• «Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist.
    Mich interessiert, was getan werden muss»
    (Marie Curie)

    Anspruchsvolle Aufgaben schrecken Sie nicht ab, sondern fordern Sie heraus? Sie sind entschlossen, Grosses zu vollbringen? Sie fühlen sich im Bereich Simulationsberechungen zu Hause, analysieren technisch-physikalische Systeme leidenschaftlich gerne, bauen nachhaltige Strukturen auf und wollen zum zukünftigen unternehmerischen Erfolg beitragen? Gesetzliche Sicherheitsvorgaben und Sicherheitsstandards haben bei Ihnen höchste Priorität? Sie handeln effizient und sind ein ausgewiesener Experte in Ihrem Fach?

    Unser Mandant, die Stadler Altenrhein AG ist ein dynamischer und äusserst erfolgreicher Schienenfahrzeughersteller in der Ostschweiz. Der Erfolg gründet auf einer stringenten Strategie, vitaler Innovationskraft, einem hohen Qualitätsbewusstsein, Zuverlässigkeit und auf massgeschneiderten Lösungen für die anspruchsvollen Auftraggeber. Unser Auftrag ist es, eine vernetzt denkende und pflichtbewusste Persönlichkeit als Berechnungsingenieur zu finden.

    Berechnungsingenieur (m/f)

    Als Berechnungsingenieur tragen Sie die Gesamtverantwortung für die selbstständige Durchführung linearer und nichtlinearer Strukturanalysen von Wagenkastenstrukturen, Ausrüstungskomponenten, Innenausbaukomponenten und Produktionshilfsmitteln.
    Die Planung, Organisation und Steuerung kundenspezifischer Anforderungen unter Berücksichtigung und Einhaltung definierter Kosten- und Terminziele zählt zu einer weiteren zentralen Aufgabe. Sie gleichen Testresultate ab und stellen so die definierten Qualitätsstandards sicher. Die im Zusammenhang stehende Detaildokumentation vollzogener nichtlinearer Strukturanalysen ist für Sie selbstverständlich.

    Um dieser anspruchsvollen und spannenden Herausforderung gewachsen zu sein, bringen Sie einen Hochschulabschluss (ETH/TU/FH) in Schienenfahrzeugtechnik, Maschinenbau oder eine gleichwertige Ausbildung mit und verfügen über profunde Kenntnisse in numerischen Methoden, Strukturmechanik und insbesondere Leichtbau mit. Mehrjährige Berufserfahrung in der Schienenfahrzeugbranche ist von Vorteil. Um sich auf dem internationalen Parkett souverän und gewandt zu bewegen, sind Sie verhandlungssicher in Deutsch und Englisch. Vernetztes Denken, eine strukturierte und exakte Arbeitsweise sowie die pflichtbewusste Dokumentation zur Sicherstellung der abteilungsübergreifenden Tätigkeiten sind eine Grundvoraussetzung. Diplomatisches und selbstsicheres Auftreten zusammen mit analytischem und konzeptionellem Denken und Handeln runden Ihr Profil ab.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen (CV mit Foto, Zeugnissen, Diplomen) per Mail an:

    Graziosa M. Alge
    application@algeconsulting.com